Umgebung

Die Insel, auf der Ohé & Laak und Stevensweert liegen, grenzt an die Maas-Seen (Maasplassen) und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit als Erholungsgebiet für Wassersportler. Von Ihrer Maasvilla aus erreichen Sie dieses Gebiet innerhalb einer halben Stunde über die alte Maas, welche gleichzeitig die Landesgrenze zwischen den Niederlanden und Belgien bildet. Da die Berufsschifffahrt an der Ostseite den Juliana-Kanal für die Durchfahrt nutzt, begegnen Sie hier keinen großen Schiffen.

Die Maas-Seen bilden nunmehr das größte zusammenhängende Wassersportgebiet der Niederlande. Sie sind ein Eldorado für Schwimmer, Segler, Surfer und Wasserskifahrer. Die Maas-Seen sind zudem von mehreren Naturgebieten umgeben.

In etwa einer halben Stunde erreicht man bekannte Naturgebiete. So lässt es sich beispielsweise herrlich wandern auf dem Meinweg bei Herkenbosch, im Brachterwald in Deutschland sowie im Groote Peel bei Meijel. Auch der Nationalpark Hoge Kempen bei Maasmechelen in Belgien ist nicht weit weg.

Von Ohé en Laak sind auch die umliegenden Städte gut zu erreichen. Nach Maaseik sind es 15 Minuten mit dem Auto, und nach Roermond 20 Minuten. Heerlen und Maastricht erreichen Sie in einer halben Stunde. Eine Viertelstunde mehr, und Sie sind bereits mitten im historischen Aachen. In Eindhoven oder Venlo (Floriade) sind Sie mit dem Auto in etwa 45 Minuten. Sie sehen, von Ihrer Maasvilla aus gibt es Möglichkeiten zuhauf.

 

Ohé & Laak

Lebensfrohes Limburg

Aktivitäten

^ Zurück zum Anfang